Illustrationen & Brand Art

Wie gefallen Ihnen die Illustrationen und Bilder auf unserer Website? Wenn Sie Ihnen gefallen und Sie auch für Ihre Organisation einzigartige Brand Art wollen, sind Sie bei diesem Projekt genau richtig! Mit ein bisschen Hilfe eines Designers oder Grafikers können auch Sie auf Ihrer Website, auf Flyern, in Berichten, für Merchandising oder in sozialen Medien Designelemente, Bilder oder Icons nützen, die zu Ihrer „Corporate Identity“ passen. Mit diesem Projekt erhalten Sie Unterstützung durch die Planung und die Entwicklung von Illustrationen, Icons oder anderer Brand Art, die zu Ihrer Organisation passen.

Roadmap

1. Agenda der/des Freiwilligen
Die/der Freiwillige übersendet der/dem ProjektleiterIn der gemeinnützigen Organisation eine Liste mit allen Informationen und Materialen, die sie/er benötigt, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Beispiel-Liste:

• Logo (wenn vorhanden)
• Ziel und Zweck der Illustrationen bzw. Brandart
• URL der Webseite und Links zu Social Media Seiten (wenn vorhanden)
• Design und Wording Manual (wenn vorhanden) 
• Existierende Illustrationen und Marketing Materialien (wenn vorhanden)
• Mission, Vision der gemeinnützigen Organisation 
• Zielgruppe(n) der Organisation
• Informationsmaterialen zur Organisation (Kataloge, Newsletter, Flyer etc.)
• Weitere Materialen die die/der Freiwillige braucht bzw. anfragt

2. Übermittlung der wichtigsten Informationen
Die/der ProjektleiterIn der gemeinnützigen Organisation versendet die angefragten Informationen und Materialen.

3. Beratung
Die/der Freiwillige verschafft sich einen ersten Überblick und es wird ein Beratungstermin vereinbart.
Die erste Beratung könnte folgende Bereiche umfassen:

• Vorstellung der Organisation
• Vorstellung der ersten Ideen der/des Freiwilligen 
• Weiterführende Erörterung der bereits übersendeten Informationen

Es kommt zur ersten Schätzung der „Timeline“.

4. Erstellung erster Entwürfe 
Die/der Freiwillige erarbeitet erste Entwürfe und erhält Feedback von der/dem ProjektleiterIn der gemeinnützigen Organisation, die/der Freiwillige einarbeitet. 

5. Feedback & Anpassung 
Die/der Freiwillige übermittelt die Designs, erhält Feedback von der/dem ProjektleiterIn der gemeinnützigen Organisation und arbeitet dieses ein. 

6. Fertigstellung
Die/der Freiwillige übergibt der/dem ProjektleiterIn der gemeinnützigen Organisation die fertigen Designs. Mit dem Ausfüllen des  Feedbackbogens von Alltagshelden gilt das Projekt als abgeschlossen.

Ähnliche Projekte

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren!