Erstellung einer Einnahmenprognose

Erwirtschaftet Ihre Organisation Einnahmen aus Ihrer Tätigkeit? Hervorragend, wir versuchen das selbst auch, insofern wissen wir, wie wichtig eine gute Einnahmenprognose für Ihre Budgetplanung sein kann. Mit diesem Projekt erhalten Sie Unterstützung bei der Erstellung einer Einnahmenprognose, entweder ganz allgemein für Ihre operative Tätigkeit oder für bestimmte einmalige Ereignisse (z.B. Feste), um Ihre künftigen Ausgaben und Investitionen möglichst genau planen zu können und böse Überraschungen zu vermeiden.

Roadmap

1. Agenda der/des Freiwilligen
Die/der Freiwillige übersendet der/dem ProjektleiterIn der gemeinnützigen Organisation eine Liste mit allen Informationen und Materialien, die sie/er benötigt, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.
Beispiel-Liste:

• Detaillierte Informationen zu bisherigen Einnahmen und Ausgaben (z.B. Einnahmen-Ausgabenrechnung, GuV & Bilanz u.a.)
• Beschreibung der geplanten Initiativen (z.B. Fundraisingmaßnahmen, Feste etc.)
• Weitere Materialien, die die/der Freiwillige braucht bzw. anfragt

2. Übermittlung der wichtigsten Informationen
Die/der ProjektleiterIn der gemeinnützigen Organisation versendet die angefragten Informationen und Materialien.

3. Beratung
Die/der Freiwillige verschafft sich einen ersten Überblick und es wird ein Beratungstermin vereinbart.
Die erste Beratung könnte folgende Bereiche umfassen:

• Vorstellung der Organisation
• Besprechung der geplanten Initiative(n)
• Zusammensetzung der Einnahmen (Geld- und Sachspenden)
• Weiterführende Erörterung der bereits übersendeten Informationen

Es kommt zur ersten Schätzung der „Timeline“.

Empfehlung: Wir empfehlen Ihnen vor der Projektumsetzung eine Liste mit den konkreten Aufgaben der/des Freiwilligen aufzusetzen, um möglichen Missverständnissen bezüglich des Projektumfangs vorzubeugen. Gerne können Sie diese Liste auch an uns senden (hello@alltagshelden.social), damit wir diese für Sie verwahren und bei etwaigen Unklarheiten weiterhelfen können.

4. Erarbeitung des ersten Entwurfs durch die/den Freiwillige(n)
Die/der Freiwillige erarbeitet ein Dokument in dem festgehalten wird: wie sich externe Faktoren, die einen Einfluss auf die Einnahmen haben, entwickeln (z.B. Spendenmarkt, Einnahmen aus operativen Geschäft, Risiken), und eine Analyse und Bewertung der bisherigen Einnahmenzusammensetzung.

5. Feedback & Anpassungen
Die/der ProjektleiterIn der Organisation gibt Feedback. Die/der Freiwillige arbeitet das Feedback der Organisation ein.

6. Fertigstellung
Mit der Übergabe des Dokuments und dem Ausfüllen des Feedbackbogens von Alltagshelden ist das Projekt abgeschlossen.

Ähnliche Projekte

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren!